#lateinfüreuropa - DAS Lateinfilm- Projekt 2020

 

Das Filmprojekt steht offen für SuS ALLER Peiner Schulen, die Latein als Unterrichtsfach haben (ab Klasse 7) und/ oder ein einem Filmprojekt teilnehmen möchten.

 

Aufgrund der Verordnungen aus dem Kultusministerium müssen alle Schulveranstaltungen vorerst gestrichen werden. Wir arbeiten mit Hochdruck an "digitalen" Alternativen, bitte checkt regelmäßig euren Mail-account, wir melden uns bei euch, wie wir weitermachen.


Proben (Vorläufige Termine)

Freitag 20.3.2020

14:30 - 17 Uhr

ob es stattfindet, wird noch bekannt gegeben

Freitag 17.04.2020

13:45 - 16 Uhr

ob es stattfindet, wird noch bekannt gegeben

Sonntag, 26.04.2020

16:30 - 19:30

ob es stattfindet, wird noch bekannt gegeben

Donnerstag 07.05.2020

16:00 - 19 Uhr ob es stattfindet, wird noch bekannt gegeben

Samstag 30.05.2020

15:00 - 17 Uhr ob es stattfindet, wird noch bekannt gegeben

nach den Sommerferien

Früh - spät

Fahrt nach Xanten, Filmaufnahmen im APX


Es sind noch freie Rollen für 1 Gott,  und 2 Plebejer, 

sowie für ein oder zwei social media Beauftragte/innen. 




SALVETE!

ein lateinisches Filmprojekt von Schülern für Schüler – und alle Lateiner/innen des Landkreises und der Stadt Peine dürfen mitmachen: wie cool ist das denn?

* Schüler/Innen * Politik * Geschichte * Sprache



 

Angespornt von Erfolgen mit selbstgemachten lateinischen Filmen möchten wir in Zusammenarbeit der Schulen im Raum Peine und des Kreismedienzentrums einen Film produzieren,

der alle Schüler anspricht und als Lehrmittel für viele Fächer – unter anderem auch Geschichte und Politik zur Verfügung stehen soll.

 

 

 

Im Fokus stehen Themen von brennender Aktualität:

Demokratie in Europa, Gleichberechtigung und Teilhabe, Gewaltprävention und Medienkultur

Wer könnte dies besser vermitteln als Lateiner?

 

Das Wichtigste im Überblick:

1. Idee der Story

2. Welche Voraussetzungen brauche ich?

3. Ich interessiere mich, bin aber kein/e Lateiner/in. Kann ich trotzdem mitmachen? 

4. Wann und Wo findet das Projekt statt? 

5. Bekomme ich eine Vergütung für meine Teilnahme?

6. Wie wird das Projekt finanziert?

 

Kontaktdaten


 

 

 

 

  

 Die Idee der Story:

Mit der richtigen Mischung aus Humor und Ernst verbindet das Projekt Antike und Moderne auf drei Ebenen: man erlebt den Umbruch zwischen Republik und Diktatur unter Julius Cäsar, kommentiert von allzu menschlichen Göttern in einem nicht unbedingt demokratischen Gremium, durchbrochen von visionären Ausblicken auf heutige Politik – Trump, Erdogan und Putin lassen grüßen.

    

Das Drehbuch steht: Nach einem Drehbuch von Johanna Prediger (Bundesfinalistin im SOLO und TEAM-Wettbewerb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen, mehrfach ausgezeichnet bei der Braunschweiger Filmklappe, BIFF) vom Gymnasium Groß Ilsede


 

Kontaktdaten



 

Was wird vorausgesetzt?

    1. Freude und Engagement an der lateinischen Sprache
    2. Bereitschaft, Texte zu lernen, zu üben und zu proben
    3. Regelmäßige, verlässliche Teilnahme an Proben und Besprechungen (1-2x im Monat)
    4. Bereitschaft und Erlaubnis zu Filmaufnahmen und Veröffentlichung dieser in Print- und digitalen Medien
 
 
 

 
  •  Die Casting-Runde ist beendet
  • Alle Latein Texte und Audio stehen zum Download bereit
  • mehrere samstägige Proben – nach Absprache
  • Gedreht wird an drei Tagen im archäologischen Park APX
    Römermuseum in Xanten
    , vom 10.-12. Juni 2020
  • Es wird KEINE Vergütung gezahlt
 
 
 

 
 Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken


Du bist „nicht“-Lateiner und möchtest gern mitmachen?

Kein Problem!

Alle, die Spaß am Lateinischen oder ein Händchen für Filmschnitt, Maske, Ton, Kamera, Dekoration, Frisuren o.ä. haben, sind in unserem Filmteam willkommen!

Natürlich ist auch die Unterstützung von Fachkolleginnen, Fachkollegen und Interessenten willkommen!

Gesucht wird auch jemand der Lust hat, über das Projekt im Social Media Bereich zu informieren

Die Kosten für Requisiten, Transport und Unterbringung während des Drehs sollen größtenteils durch Spenden finanziert werden. Der Präventionsrat Peine hat bereits Unterstützung zugesagt. Weitere Sponsoren werden gesucht!

 

 

 

Kontaktdaten


 

Du bist interessiert? 

Du bist interessiert und fragst dich was nun zu tun ist? Ganz einfach:

1. Mache dich mit den Materialien vertraut und entscheide dich für eine Rolle.

2. Lade dir auf unserer Download-Seite die Einwilligungserklärung herunter und gib sie deinem/r Lehrer/in ab oder schick sie uns direkt per I-Serv an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu.

3. Nimm dir den Text deiner Rolle zur Hand und sprich ca. 10 Sätze ein. Schick uns diese Audiodatei und ein aussagekräftiges Bild von dir per I-Serv an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

Wir brauchen noch 2 junge "Männer" für die Besetzung 2er Götter 


Downloads


Einverständniserklärung

Material